AKV für Praktikum

Hier finden Sie alle Informationen über Auslandskrankenversicherungen für ein Praktikum im Ausland! Ein Auslandspraktikum geht in der Regel drei bzw. sechs Monate und bedarf in manchen Fällen einer Versicherung. Dies hängt in erster Linie von dem Standort des Praktikums bzw. der Praktika ab. Findet es in Deutschland statt, so garantiert die bereits vorhandene Krankenversicherung die volle Abdeckung. Logischerweise ist somit im Ausland eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung auch für Praktikanten nötig. Dabei spielt die Dauer des Praktikums eine Rolle für die Auslandsversicherung. Es gibt natürlich auch den Fall, dass der Praktikant während der gesamten Zeit seines Praktikums über seinen Arbeitgeber versichert ist. Allerdings sollte man dies vor dem Beginn der Praktikums mit der jeweiligen Firma abklären, um so sicherzustellen, dass es keine bösen Überraschungen gibt. Generell ist hier ein Spielraum vorhanden und viele Firmen sind diesbezüglich gut aufgeklärt.

Ergebnisse der großen Versicherungsvergleichs

1. Platz Hanse Merkur Versicherungsgruppe HanseMerkur Versicherungsgruppe
2. Platz ERV (Europäische Reiseversicherung)
3. Platz


Gothaer Versicherung

Praktikum

Copyright © René Golembewski / pixelio.de

Ein Auslandspraktikum ist grundsätzlich jedem Schüler, Studenten oder Interessierten zu empfehlen. Man erlernt dabei die beruflichen Grundlagen, jedoch gekoppelt mit einer gewissen Internationalität. (Weitere Informationen: DAAD – Auslandspraktikum). Internationale kulturelle Erfahrungen sind zusammen mit dem beruflichen Werdegang äußerst förderlich, auch wenn sie zunächst als Investition gesehen werden müssen. Gerade bei Ausbildungen oder Studien mit internationaler Ausrichtung ist ein Auslandsstudium unerlässlich. Oftmals ist es hilfreich das ganze Praktikum im Ausland zusammen mit einer Institution (z.B. Universität, Stipendium, Initiative) zu organisieren, um alle wichtigen Punkte zu beachten. Unterstützung gibt unter anderem der Staat oder man beantragt einen Sofortkredit bei einer Bank. Auch bei der Einarbeitungs- und vor allem bei der Einlebungsphase können Organisationen unter die Arme greifen und auf gewisse Dinge bereits im Vorfeld hinweisen. Durch Praktika kann man einen perfekten ersten Einblick in ein Unternehmen bekommen.