Australien

Hier finden Sie alle Informationen über Auslandskrankenversicherungen für Australien. Australien ist vor allem für Studenten und Backpacker eines der beliebtesten Reiseziele. Man kann sich einfach auf den Abenteuer-Urlaub seines Lebens begeben und in Australien herumreisen. Auch ein Abstecher nach Neuseeland hat seine Reize und sollte nach Möglichkeit auch genutzt werden. Jedoch muss man beachten, dass vor allem in Australien eine Auslandskrankenversicherung absolute Priorität hat.  Ohne  Auslandsversicherung sollte man weder in Australien noch in Neuseeland reisen. Es gibt verschiedene Auslandskrankenversicherungen die speziell für den australischen Kontinent abgestimmt sind.

Ergebnisse der großen Versicherungsvergleichs

1. Platz Hanse Merkur Versicherungsgruppe HanseMerkur Versicherungsgruppe
2. Platz ERV (Europäische Reiseversicherung)
3. Platz


Gothaer Versicherung

Australien

Australien ist ein Kontinent und der Begriff heißt übersetzt „südliches Land“. Australier selbst nennen ihr Land oft Oz. Oftmals wird Australien sinnbildlich mit Känguruhs und Stränden verbunden, doch Australien ist „mehr“! Die Hauptstadt ist Canberra; weitere große und bekannte Städte sind z.B. Sydney oder Melbourne. Die Staatsform ist eine parlamentarische Monarchie mit dem Staatsoberhaupt Königin Elizabeth II. In Australien leben insgesamt leben 21.874.900 Menschen und es flächenmäßig das sechstgrößte Land weltweit. Australien ist von folgenden Ländern und Inseln umgeben: Neuseeland, Indonesien, Osttimor, West-Neuguinea, Papua-Neuguinea, Tasmanien , die pazifische Norfolkinsel, die Kokosinseln, die Weihnachtsinsel, die Ashmore- und Cartierinseln, die Macquarieinsel und Heard und McDonaldinseln.

Sydney Australien

Bild Copyright (c) Wuestenfux | pixelio.de

Sydney

Besonders zu empfehlen ist neben den ganzen Backpacker Touren auch die Metropole Sydney. Diese Stadt bietet ein großes kulturelles Vermächtnis und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, z.B. die Oper von Sydney. Generell sind die Australier sehr nett, freundlich, offenherzig und hilfsbereit. Die Gesundheitsversorgung ist ebenfalls sehr gut, allerdings können abgelegene Touren auch Risiken mit sich bringen, da teilweise Krankenhäuser nicht immer in unmittelbarer Nähe der Backpacker-Touren sind. Daher sollte man sich im Vorhinein detailliert informieren.